Would you like to change your language to English?

Yes, continue in English

Ist Deutsch die richtige Spracheinstellung für Sie?

Ja, weiter auf Deutsch
Logo

Sex-Abkürzungen

Hier finden Sie unsere Abkürzungen rund um den gewerblichen Sex

#

3er = Sex unter 3 Personen (z.B.: mmf = männlich/männlich/weiblich / ffm = weiblich/weiblich/männlich)
4er = Sex unter 4 Personen (z.B.: mmmf = männlich/männlich/männlich/weiblich / ffmm = weiblich/weiblich/männlich/männlich)
24/7 = 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche
69 = Französisch beidseitig = gegenseitiger Oral-Verkehr

A

a = aktiv
a/p = aktiv/passiv
AD = Anal-Dehnung
AF = Algier-Französisch = Zungen-Anal (ZA)
AFF = Analer FaustF**k
akt. = Aktiv
AHF = Achselhöhlenf**k
Algierfranzösisch = ZA = Zungen-Anal = Anus mit der Zunge lecken
AM = Anal-Massagen
anal = den After oder (medizinisch) Anus betreffend
AO = Alles Ohne = Geschlechtsverkehr (jeglicher Art) ohne Kondom
Aufn. = Aufnahme von Körperflüssigkeiten in den Mund
AS = Anal-Spiele

AV = Analverkehr mit Schutz
AV+ = Analverkehr ohne Schutz
AV++ = Analverkehr mit Ejakulation in der Vagina

B

B&D = Bondage & Discipline, Fesselspiele und Erziehung
Ballcrushing, Ballbusting = auf oder in die Genitalien des männlichen Schuhfetischisten treten
Bareback = ohne Kondom
BBBJ = Bareback Blowjob
BBW = Big Beautiful Woman (Dicke, schöne Frau)
BDSM = Bondage (Fesselspiele) und Sado-Maso
BH = BH-Größe
Bi = Bisexuell
Bizarr = wunderlich, seltsam
BJ = Blow Job = Oralverkehr beim Mann, sogenanntes "bl***n"
Blasen = Oralverkehr
Blow Job = Oralverkehr
Body-to-Body Massage = Erotische Ganzkörpermassage
Bondage = Fesselspiele
BS = Bordsteinschwalbe = Mädchen vom Strassenstrich
Bukkake = Gruppensexpraktik, bei der mehrere Männer auf eine Frau ejakulieren
Busensex = Spanisch
BV = Brustverkehr/Busensex = Spanisch
BWP / BW-Piercing = Brustwarzenpiercing
BW-Typ = Bundeswehr-Typ (Tarn-Klamotten-Look)
BWB = Brustwarzenbehandlung, Dehnung, Klammern, usw.

C

Cumshot = Samenerguß in das Gesicht des Gegenübers
CBT = Cock and Ball Torture = auf oder in die Genitalien des männlichen Schufetischisten treten
CIA = Cum in After = Samenerguss in den After/Anus des Sexualpartners
CIP = Cum in Pussy = Samenerguss in die Vagina der Sexualpartnerin
Crushing = etwas (zer-)quetschen, zerdrücken, zertreten (z.B. Früchte)
CS = Camsex

D

Darkroom = Dunkler Raum
DD = Dildo
Deep Throat = Tief in den Hals
dev. = devot
Dinner-Time = Gemeinsames (gehobeneres) Abendessen in einem Restaurant bei dem man sich näher kommt und sich evtl. mehr entwickeln kann (Gang ins Hotel), nicht aber unbedingt muss
Dirty Talk = in derber obszöner Weise über Sex sprechen
dom. = dominant
Doppel-Vaginal = Doppel-Penetration = 2 Männer führen ihre Genitalien gleichzeitig in die Vagina der Frau ein
DOS = Doktor Spiele
DP = Doppel-Penetration
DPA = Double Anal Penetration = Doppelanal
DS = Dildo-Spiele/ Dildo-Show
DT = Deep Throat ODER AUCH Dirty Talk
DV = Doppel-Vaginal = Doppel-Penetration = 2 Männer führen ihre Genitalien gleichzeitig in die Vagina der Frau ein
DW = Damenwäsche
DWT = Damenwäscheträger (homo- oder heterosexuell)

E

Einl. = Einlauf
EL = Eierlecken
Engl. = Englisch, Züchtigung durch Erzieher/in mit Rohrstock
erotische Massagen
Erz. = Erziehung
exhib. = exhibitionistisch

F

F = Franz. mit Schutz [Oral-Verkehr]
F+ = Franz. ohne Gummi
F++ = Franz. ohne Gummi mit Aufnahme
F+++ = Franz. ohne Gummi mit Aufnahme und Schlucken
F69 = Franz. beidseitig = 69 = gegenseitiger Oral-Verkehr

f = female = weiblich
FA = Finger-Anal = mit dem Finger in den Anus des Gegenübers eindringen
FAa = Finger-Anal Aktiv = Selbst mit dem Finger in den Anus des Partners eindringen
FAp = Finger-Anal Passiv = Der Finger des Partners dringt in den eigenen Anus ein
FE = Fusserotik
female = weiblich
FF = FaustF**k = Faust-Verkehr
FF = Fußfetisch
fff = 3 Frauen ffm = 2 Frauen und 1 Mann
FIST = Fisting, Faustf**k = Faust-Verkehr
FK = Fahrtkosten
FKK = in Verb. mit Clubs, Girls meist nackt, Männer mit Handtuch/Bademantel
Flagellation = Auspeitschen/ Züchtigung mit der Peitsche/ Rohrstock = Flagellantismus
FV = Faust-Verkehr
Franz. = Französisch = Oral-Verkehr
Französisch (Franz.) = Oral-Verkehr bei ihm oder ihr
FS = Face Sitting, die Frau sitzt auf dem Gesicht des Sex-Partners

Obsolet:

FO = Französisch ohne Kondom, ohne Aufnahme und ohne Schlucken
FP = Französisch pur = Französisch ohne Kondom, ohne Aufnahme und ohne Schlucken
FT = Französisch ohne Kondom, mit Aufnahme, aber ohne Schlucken
Fopt. = Französisch ohne Kondom, mit Aufnahme und Schlucken

G

Gang-Bang = Männerüberschuß = 1 Frau + mind. 2 Männer
GB = Gesichtsbesamung = Samenerguß in das Gesicht des Gegenübers
GF6 = GirlFriendSex = Sex wie mit einer Freundin (mind. Küssen, Kuscheln, Streicheln)
GFE = GirlFriendErotik = GF6
Glory Hole = Dunkler Raum
Golden Shower = Natursekt (NS)
GP = G-Punkt
GR = Griechisch = Analverkehr
GS = Gruppensex

GV = Geschlechtsverkehr mit Schutz
GV+ = Geschlechtsverkehr ohne Schutz
GV++ = Geschlechtsverkehr mit Ejakulation in der Vagina

Obsolet:

GVS = Geschlechtsverkehr Safe (mit Kondom)

H

HE = HandEntspannung = Befriedigung mit der Hand
HH = Haus- und Hotelbesuche (obsolet > neu: OutCall)
HH = HobbyHure, angeblich nicht hauptberuflich tätige Dame des Gewerbes
HM = Hodenmassage
HS/HT = Haus/Hotel = Hausbesuche/Hotelbesuche (obsolet > neu: OutCall)
HV = Handverkehr (obsolete > neu: HE)

I

InCall = Empfang = Der Klient besucht das Callgirl in deren Räumlichkeiten (z.B. Modellwohnung, Bordell)
IS = Intim-Schmuck
Italienisch = der Mann "dringt" in die Achselhöhle ein

J

K

KB = Körperbesamung = Samenerguß auf den Körper (nicht Gesicht) des Gegenübers
KF = Konfektionsgröße
KG = Konfektionsgröße
KFI = Keine Finanziellen Interessen
Klassische Massagen
Klinik = Klinikerotik
Klistier = Einlauf
KS = Kuschelsex, Kuscheln, Schmusen
KV = Kaviar (menschlicher Kot)

L

M

m = male = männlich
male = männlich
Masturbation = Selbstbefriedigung
ME = Mehrfachentspannung = *kommen* sooft man kann/möchte
M.I.L.F. = vulgärer Ausdruck für attraktive Frauen zwischen ca. 30 und 50 Jahren
mm = 2 Männer
mmm = 3 Männer
mmw = 2 Männer und 1 Frau (veraltet, besser: mmf)
mmf = 2 Männer und 1 Frau
MSP = Menstruationsspiele
mw = 1 Mann und 1 Frau (veraltet, besser: mf)
mww = 1 Mann und 2 Frauen (veraltet, besser: mff)

N

NS = Natursekt (Urin)
NS mit Aufnahme
NS mit Schlucken
Nuru Massage = Body-to-Body Massage mit farblosem, glitschigen Gel

O

OutCall = Außer Haus = Das Callgirl besucht den Klienten in dessen Räumlichkeiten (z.B. Haus- und Hotelbesuche)
OV = Oral-Verkehr
OW = Oberweite
ÖM = Öl-Massage

P

p = Passiv
pas = Passiv
Penetration
Petplay = Petplay
PPS = Park-Platz-Sex
Privat-Time = Sex
Prostata-Massage
PT = Partnertausch

Q

Quickie = Spontaner, schneller Sex

R

ras. = rasiert, d.h. rasiert im Intimbereich
Rimming = ZA = Zungen-Anal
RS = Rollenspiele
Russisch = Schenkelverkehr

S

Sandwich = Gleichzeitiger Anal - und Vaginalverkehr = Doppel-Penetration
safe = Geschützt = Geschlechtsverkehr nur mit Kondom
SB = Snowballing = "Sp**ma" in den Mund des Sexualpartners abgeben und wieder aufnehmen
SC = Swinger Club
Scat = Kacke, Kot, Scheiße (als Fetish)
Schwarzer Bereich = Dominanz
SM = Sado-Masochismus = Schmerzspiele
Snowballing = SB = "Sp**ma" in den Mund des Sexualpartners abgeben und wieder aufnehmen
Spanisch = Busensex
Spanking = Schlagen auf das nackte oder bekleidete Gesäß
Spitting = Spucke = Spuck-Spiele
SPZK = SpermaZungenKüsse
Squirting = Weibliche Ejakulation
SSBBW = Super Size Big Beautiful Woman (Super schwere/ fettleibige schöne Frau)
Strap On = Strapon = Umschalldildo
Sub = Das Gegenteil von Dominant, Also "unterwürfig", devot, etc.
SW = Sandwich (1 Frau, 2 Männer)
Switcher = Ein Mensch der während eines Akts mal devot und mal dominant ist

T

T6 = Telefonsex
tabulos = allem gegenüber aufgeschlossen, heisst aber nicht zwingend "alles ohne Kondom"
Tantra = Tantra-Massage
TF = Tittenf**k = Spanisch
TG = TaschenGeld
THAIM. = Thaimassage
Toil.Sex = Toiletten Sex, Oberbegriff für KV und NS
TR = Transe, Trannie, Transsexueller
Trampling = mit Schuhen über den Körper des Partners laufen
TS = Transsexuell
TT = Titten-Trimming, Brustwarzen-Massage, Brustwarzen-Kneifen
TV = Transvestit

U

Umschnalldildo = Meist wird er von Frauen benutzt
Unk. = Unkosten

V

VD = Vaginal-Dehnung
VE = Verbalerotik = Dirty Talk
VFF = Vaginaler Faustf**k
VG = Vaginaler Geschlechtsverkehr = GV
VO = Voyeur, Voyeurismus, heimliches Beobachten zwecks sexueller Erregung
Vomit = speien, erbrechen, sich übergeben, ausspucken

W

Weißer Bereich = Kliniksex = Krankenschwester, gynäkologischer Stuhl, etc.

WL = Wetlook
WS = Wassersport, Water sports, Urinspiele, Pinkelspiele
ww = 2 Frauen (veraltet, besser ff)
wm = 1 Frau und 1 Mann (veraltet, besser: fm)
wwm = 2 Frauen und 1 Mann (veraltet, besser: ffm)
WX = Wi**sen = HE = Masturbation, Handentspannung, gegenseitig oder dabei einander zuschauen

X

XL = Extra Large, sehr gross
XXL = Extra Extra Large, wirklich (sehr) groß (Penis/Brüste/Bauch)

Y

Z

ZA = Zungen-Anal = Anus mit der Zunge lecken
ZK = Zungenkuss
ZKs = Zungenküsse





Hier fehlt noch was?!

Bitte senden Sie uns Ihre Abkürzung und Beschreibung an unseren Email-Kontakt





© Copyright by RedLight.Net
Info für Webmaster:
Sie dürfen von Ihrem Angebot aus gern auf diese Seiten verweisen. Dies ist sogar erwünscht.
Das Kopieren bzw. das zu "Eigen-machen" dieser Inhalte ist jedoch nicht gestattet und wird in jedem Falle und mit aller Härte strafrechtlich verfolgt.