Logo

Rageber für Liierte

Wenn Du eine Partnerin hast, können Dir die folgenden Tipps zur Vermeidung von unangenehmen Überraschungen vielleicht hilfreich sein.

Je nachdem, wie misstrauisch Deine Partnerin ist, suche Dir passende Tipps raus - alle zu befolgen wäre vielleicht etwas übertrieben.

PC und Internet

  • Wenn Du auf einschlägigen Seiten surfst, dann deaktiviere Cookies und leere den Verlauf nach jedem Besuch, noch besser: stelle den PC so ein, dass der Verlauf generell nicht gespeichert wird. Einschlägige Seiten nicht in den Favoriten speichern.
  • Autovervollständigen und Passwortspeicherung deaktivieren, keine automatische Anmeldung in Foren, etc.
  • Alle verdächtigen Dateien, E-Mails und URLs auf einem USB-Stick oder anderem Speichermedium speichern (am besten Passwort geschützt) und gut verstecken.
  • Wenn Du in der Arbeit surfst, solltest Du vorher abklären, ob das keine Probleme verursachen kann.
  • Für E-Mails eine separate Adresse bei einem "anonymen" Provider anlegen, die Du ausschliesslich für einschlägige Kontakte nutzt. Die E-Mail-Adresse sollte keinen Rückschluss auf Deine Person zulassen.
  • Wenn Du in Foren aktiv bist, lege Dir für einschlägige Foren einen Nicknamen zu, der nicht mit Dir in Verbindung gebracht werden kann und verwende diesen Nick ausschliesslich dort.
  • Keine Kontakte über Messenger, bzw. wenn, dann nur unter einem Zweitnick.
  • Und nochmals: Das automatische Einloggen unbedingt deaktivieren.

Telefon/ Handy

  • Am besten legst Du Dir für Dein Hobby eine Prepaid-SIM-Karte zu, die Du versteckt aufbewahrst.
  • Wenn Du eine detaillierte Abrechnung mit Einzelverbindungsnachweis erhältst, sollten Telefonate von diesem Anschluss absolut tabu sein.
  • Telefonnummern am besten verschlüsseln, z.B. die sechste und die neunte Ziffer vertauschen oder Dein Geburtsdatum addieren.
  • Namen im Speicher verschlüsseln, am besten Männer- oder Firmennamen verwenden, z.B. Mario statt Maria, Grazer Software statt Gracia.
  • Gewählte Rufnummern im Speicher löschen. Geht dies nicht einzeln und man muss den ganzen Speicher löschen, dann wieder einige unverfängliche Nummern eingeben, da auch ein leerer Speicher verräterisch sein kann.
  • Verfängliche SMS löschen, auch die gesendeten.
  • Gewöhne Deine Partnerin daran, dass Du ab und zu aus beruflichen Gründen nicht ans Handy gehen kannst.

Auto

  • Immer schön brav fahren - ein Radarfoto aus einer Gegend, in der man nicht gewesen sein will, kann fatal sein.
  • Falls Du Dich von Deinem Navi leiten lässt, dann lösche die Adresse hinterher aus dem Speicher. Bei manchen Geräten muss man zusätzlich auch einen anderen Ort eingeben, ansonsten taucht die Adresse im Verzeichnis der Orte wieder auf.
  • Sich vor dem Besuch über diskrete Parkmöglichkeiten in der Nähe erkundigen.

Geld, Hotel, Restaurant

  • Reservierungen immer unter falschen Namen.
  • Rechnungen immer bar bezahlen und nicht mitnehmen, bzw. sofort danach entsorgen.
  • Keine grossen Barabhebungen für diese Zwecke vom Konto tätigen, besser bei jeder Abhebung einen Schein in die "Portokasse".

Gerüche

  • Beim Duschen, sofern vorhanden, geruchsneutrales Duschgel verwenden.
  • Keinen fremden Duft verwenden (Deo, Eau de Toilette) oder Deine Partnerin daran gewöhnen, dass Du abwechselnd mehrere verschiedene Düfte verwendest.
  • Evtl. eigenes Parfüm im Auto haben und sehr dezent auftragen.
  • Hast Du dennoch das Gefühl, dass Dein Geruch auffällig sein könnte, zum tanken fahren und Dich mit einigen Tropfen Benzin begiessen. Das übertönt alle anderen Gerüche und ist ein hervorragender Vorwand zu Hause erst mal unter die Dusche zu springen (kann man aber nicht zu oft machen).
  • Alternativen sind:
    - Dauerlauf machen bis man richtig ins Schwitzen kommt.
    - Aufenthalt in einer möglichst verrauchten Kneipe.
    - "Fishermans Friend", "Wick Blau", oder ähnliches übertünchen gut alle Gerüche in der Nähe des Mundes.

Optische Kontrolle

  • Kontrolliere im Spiegel gut, ob keine verräterischen Hinweise auf Dein Date vorhanden sind (Haare, Lippenstift, Make-Up, usw.)
  • Sitzt die Kleidung korrekt, sehen Du und Deine Haare aus wie immer?
  • Kontrolle aller Taschen in der Kleidung auf verräterische Details und nachsehen ob Du nichts vergessen hast (Schlüssel, Handy, Portemonnaie, etc.)

Alibis

  • Musst Du ein Alibi für die "Tatzeit" angeben, vergewissere Dich, ob Deine Angaben auch plausibel sind.
    Gibst Du also z. B. vor, in einem Restaurant gewesen zu sein, dann vergewissere Dich, ob dort auch zum fraglichen Zeitpunkt geöffnet ist und nicht wegen Ruhetag oder Renovierung geschlossen.
  • Nach Möglichkeit niemanden als Alibizeugen angeben, den Deine Partnerin kennt oder noch kennen lernen könnte, falls es nicht möglich ist, das Alibi mit dem "Zeugen" absprechen. Am besten triffst Du Dich auch tatsächlich kurz mit Deinem Zeugen.
  • Mit dem Alibi möglichst nahe an der Realität halten, damit fällt das konstruieren einer glaubwürdigen Geschichte leichter.
  • Das Alibi immer vorher überlegen und auf Glaubwürdigkeit überprüfen. Die Geschichte nie zu ausführlich schildern, Details für Nachfragen aufsparen.
  • Eine zweite Geschichte parat haben, die Du vorbringen kannst, falls die erste zusammenbricht. Z. B. dass Du Dich mit Deinem alten Bekannten getroffen hast, den Deine Partnerin überhaupt nicht leiden kann und sie das nicht wissen sollte.
  • Eine weitere, jedoch kostenpflichtige Variante sind sogenannte Alibiagenturen.

Freunde, Bekannte

  • Nichts im Freundes- oder Bekanntenkreis über die neueste Eroberung erzählen.
  • Nicht auf die Verschwiegenheit anderer Leute verlassen, dort auch keine verdächtigen Gegenstände aufbewahren.

Verhalten zu Hause

  • Ganz normal verhalten, keine extra Geschenke oder sonstigen Aufmerksamkeiten, keine neuen Sexualpraktiken.
  • Nicht plötzlich neue Unterwäche tragen
  • Nicht auf einmal anfangen die Genitalien zu rasieren
  • Nicht urplötzlich anzufangen ins Fitness-Studio zu gehen und zu trainieren

Hausbesuche

  • Keine Hausbesuche bestellen.
    Alles wieder sauber und in die gewohnte Ordnung zu bekommen ist nahezu unmöglich. Nachbarn könnten etwas mitbekommen oder Deine Partnerin unverhofft nach Hause kommen.

Kondome

  • Keine Kondome kaufen oder aufbewahren, wenn Du sie nicht auch mit Deiner Partnerin verwendest.

Einkäufe

  • Falls Du für Dein Date etwas einkaufen willst, dann erledige dies in Geschäften, in denen Dich niemand kennt. Nichts ist peinlicher, als wenn Deine Frau gefragt wird, wie ihr der Blumenstrauss gefallen hat.
(Vol.1 by "Gracia")